Project Description

Arbeitsgebiet

Wenn es gilt, die Persönlichkeit modisch in Szene zu setzen, dann ist nicht zuletzt eine tolle Frisur gefragt. Ob Multicoloureffekt, modern Shortcut oder Retro-Style – im Salon kreierst du, was gerade en vogue ist und was der Kunde wünscht. Friseure sind die Profis für „Colour, Cut and Style“. Im Salon gibt es deshalb immer Abwechslung.

Mit Gespür und Einfühlungsvermögen berätst du Kunden, um die perfekte Frisur für sie zu finden. Mit deinem handwerklichen Geschick verwandelst du Haare in Kunstwerke. Du schneidest, kolorierst, föhnst, steckst Haare hoch, formst Locken oder glättest. Außerdem gestaltest du Make-ups und Nail-Designs. Wellness-Angebote gehören ebenfalls zu deinem Arbeitstag. Der beginnt mit dem freundlichen Empfang der Kunden, denn die sollen sich bei dir wohlfühlen. Dazu gehört natürlich auch, dass du die anspruchsvollsten Wünsche auf hohem Niveau und in bester Qualität erfüllst. Beispielsweise für effektvolle Farbspiele, extravagante Hochsteckfrisuren für festliche Anlässe oder Haarverlängerungen.

Berufliche Fähigkeiten

Um ein guter Friseur zu werden, musst du vor allem ein sicheres Händchen beim Schneiden und ein Faible für die vielen Trends haben sowie kommunikativ sein. Deine Einsatzorte können ganz unterschiedlich sein: Du kannst überall dort arbeiten, wo es um Schönheit und Pflege geht. Viele ergänzen die Ausbildung übrigens durch den Meisterkurs, um vielleicht selber einen Salon zu eröffnen.

Ausbildungsinhalte

  • Reinigen und Pflegen von Haaren und der Kopfhaut
  • Schneiden der Haare mit klassischen und modernen Techniken
  • Durchführen von modischen Struktur- und Farbveränderungen der Haare
  • Planen, Formen und Gestalten von Frisuren
  • Beraten der Kunden in Friseur- und Kosmetikdienstleistungen unter Berücksichtigung ästhetischer Aspekte, der Kopf- und Gesichtsform, der
  • Gesamterscheinung sowie modischer Trends
  • Betreuen von Kunden vor, während und nach der Behandlung und Eingehen auf deren Erwartungen und Wünschen
  • Durchführen von Haarverlängerungen und -verdichtungen und Gestalten mit Haarersatz
  • Pflegen der Hände und Gestalten der Nägel, Durchführen kosmetischer Maßnahmen
  • Planen und Dokumentieren der Behandlungsabläufe
  • Mitwirken bei der Organisation von Betriebsabläufen und Überwachen der Terminplanungen
  • Beraten der Kunden bei Produktauswahl und Produktanwendung, Präsentieren und Verkaufen
  • Unterstützen von Marketingmaßnahmen im Salon
  • Anwenden der Vorschriften und Richtlinien des Gesundheits- und des Umweltschutzes.

Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

Quelle: www.handwerk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.