Project Description

Instrumente und ihre inneren Werte

Als Handzuginstrumentenmacher sorgst du dafür, dass Akkordeon, Mundharmonika oder Melodica die Menschen mit ihrem Klang begeistern. Auf dem Weg zum Wohlklang musst du verschiedene Fertigungsschritte erledigen: Die Instrumente bestehen jeweils aus einem maßgeschneiderten Holzgehäuse, in das du das spezielle Innenleben einsetzt. Darin sind neben Boden, Luftdurchgängen und Tastatur auch die sogenannten Stimmstöcke und die Bassmechanik zu finden.

Gut hören können

Um die Arbeitsschritte zur Fertigung von Handzuginstrumenten ausführen zu können, gilt es, die Metall- und Holzbearbeitung zu beherrschen. Und weil du dein Instrument anschließend auch stimmst, solltest du über ein gutes musikalisches Gehör verfügen..

Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Planen und Vorbereiten des Arbeitsablaufs sowie Kontrolle und Bewertung des Ergebnisses, Qualitätssicherung
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Bestimmen und Zuordnen von Instrumenten
  • Anwenden von Leimen und Klebern
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Prüfen, Messen und Kennzeichnen
  • Anfertigen und instand halten von Werkzeugen
  • Trennen, Ausrichten und Spannen von Werkzeugen und Werkstücken
  • Manuelles und maschinelles Bearbeiten von Metallen, Fügen
  • Auswählen, Bestimmen und Lagern von Hölzern und Holzwerkstoffen
  • Be- und Verarbeiten von Hölzern und Holzwerkstoffen
  • Warten und Pflegen von Betriebsmitteln
  • Behandeln von Oberflächen
  • Verarbeiten von Zelluloid, Leder, Pappe, Stoff und Kunstleder (für Bälge)
  • Montieren von Bassmechanik und Schaltgruppen, Montieren
  • Einbauen der Klaviatur und der Stimmplatten
  • Stimmen von Instrumenten, Endmontage und -kontrolle
  • Reparieren von Handzuginstrumenten

Die Ausbildung schließt mit einer Gesellen-/Abschlussprüfung ab.

Quelle: www.handwerk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.