Project Description

Arbeitsgebiet

Drogisten kennen sich zum Beispiel mit Hygieneartikeln, Diät- und Reformkost, Körperpflege- und Reinigungsmitteln, Fotoartikeln, Giftstoffen und frei verkäuflichen Arzneimitteln aus und können Kunden gezielt beraten. Sie helfen bei der Bedienung von Digitalfototerminals und bedienen die Kasse. Je nach Spezialisierung wird auch der gesamte Markt der Schönheits- und Gesundheitspflege von Drogisten betreut, zum Beispiel Produkte für gesunde Ernährung, Kosmetik, Maniküre und Fußpflege. Gefragt sind Freude am Umgang mit Kunden, gute Umgangsformen, Höflichkeit, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit, aber auch Interesse an chemischen Zusammenhängen.

Berufliche Fähigkeiten

Als Drogist in Drogerien bzw. Drogerieabteilungen oder im Spezialgroßhandel kannst du

  • beraten und verkaufen,
  • Bestände und die Warenlagerung kontrollieren,
  • auf Verbraucherwünsche und -bedürfnisse eingehen,
  • verkaufsfördernde Maßnahmen durchführen,
  • in der Verkaufsabrechnung und der Verkaufsvorbereitung tätig sein,
  • über die Produktpalette und die Sortimentsstruktur informieren.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Stellung der Drogerie in der Gesamtwirtschaft, Stellung des Ausbildungsbetriebes am Markt
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Berufsbildung
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz, und rationelle Energieverwendung
  • Warenwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechniken
  • Beschaffung
  • Einkaufsplanung und -abwicklung
  • Warenannahme, Warenlagerung, Bestandsüberwachung
  • Absatz
  • Verkaufsvorbereitung
  • Beratung und Verkauf
  • Berücksichtigung von Verbraucherwünschen und -bedürfnissen
  • Verkaufsabrechnung
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Sortimentsstruktur
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen
  • Gesundheit und Ernährung, Waren zur diätetischen Ernährung
  • Mittel zur Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit
  • Arzneipflanzen, tierische Drogen und chemische Substanzen
  • Kosmetik, Körperpflege, Parfümerie und Hygiene
    (präparative und dekorative Kosmetik, Sonnenschutz, Herrenkosmetik, Körperpflegemittel, Parfümerie)
  • Fachrecht
    (Handel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln, mit Gefahrstoffen und Pflanzenschutzmitteln sowie mit Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen)
  • andere wichtige Rechtsvorschriften
  • Fotobereich (Filme und Bilder, Fotozubehör, Kameras und Wiedergabegeräte)
  • Chemisch-technische Waren
  • Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmittel
  • Mittel zur Schädlingsbekämpfung
Quelle: www.aschaffenburg.ihk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.