Project Description

Arbeitsgebiet

Flachglasmechaniker verarbeiten vorgefertigte Flachglastafeln oder veredeln sie, etwa durch Sandstrahlen und Ätzen. Hauptsächlich arbeiten sie in Herstellungsbetrieben von Glasspiegeln, Sicherheits- oder Isolierverglasungen und ähnlichen Flachglaserzeugnissen. Darüber hinaus können sie auch im  Ausbaugewerbe tätig sein.

Berufliche Fähigkeiten

  • Arbeitsunterlagen, Ablaufpläne vorbereiten und Ausgangsmaterialien sowie Werkzeuge bereitstellen,
  • Glasbearbeitungswerkzeuge wie Schleifscheiben, Bohrer und Schleifbänder, Schleifmittel und Polierpasten, Ätzlösungen, Strahlsand, Farben usw. auswählen, handhaben, pflegen und instand halten,
  • Arbeitsanweisungen lesen sowie Entwürfe und technische Zeichnungen anfertigen,
  • Schablonen für das Zuschneiden von Glasscheiben herstellen,
  • Glastafeln und Spiegel für die weitere Verarbeitung auf Maß zuschneiden,
  • Werkstücke nach Vorlage markieren, einteilen und anzeichnen,
  • Deckmassen für das Ätzen auftragen oder beim Sandstrahlen Schablonen zum Abdecken von nicht zu bearbeitendem Glas anfertigen,
  • Werkstücke reinigen, trocknen, begutachten und sortieren,
  • von Hand oder mit programmgesteuerten Schneideautomaten Flachglas aus Glastafeln winkel- und maßgenau zu- und ausschneiden,
  • Modellgläser aus Glastafeln maß- und formgetreu zuschneiden,
  • geschnittene Gläser brechjen, durch maschinelle Kippbewegung oder manuell durch Ankippen oder Abklopfen,
  • durch Kröseln Ausschnitte von Glassegmenten anfertigen,
  • Glas bearbeiten, veredeln und weiterbehandeln, zum Beispiel scharfe Ränder mit Bandschleifgerät oder Diamantwerkzeug beseitigen oder mit rauer Walze brechen,
  • Glaskanten glätten und auf Maß bringen,
  • Facettenschliffe anfertigen, zum Beispiel für Gehrungsschnitte, sowie Flachfacetten für Modellkanten und Spiegel abschrägen,
  • Zierschliffe, verzierende sonstige Einschliffe anfertigen,
  • mechanisch oder chemisch polieren (mit Filz-, Holz- oder Korkscheiben beziehungsweise mit Säurepolitur),
  • Glasscheiben zum Einpassen und zur Befestigung von Beschlägen bohren,
  • Bohrungskanten brechen, Griffe und Rillen einschleifen,
  • Oberflächen mechanisch mit Pressluft und Sand oder chemisch mit Flusssäure mattieren oder für die individuelle Gestaltung ätzen,
  • Spiegel nach dem Spritzverfahren anfertigen,
  • Glas  durch Spritzen und Einbrennen mit Schutzlacken beschichten oder Siebdruckdekore aufbringen,
  • Montageaufgaben übernehmen, unter anderem Beschläge an Ganzglastüren,
  • Glasscheiben verkleben oder wärmebehandeln, unter anderem als Sicherheits- und Panzerglas,
  • Maschinen, Anlagen und Geräte bedienen, pflegen und kontrollieren, bei der Beseitigung von Fehlern helfen,
  • Sicherheitsvorschriften beachten

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufsbildung
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Handhaben von Werkzeugen und Betriebsmitteln
  • Flachglasarten, Werkstoffe und Hilfsmittel
  • Umgehen mit Produktionsunterlagen
  • Vorbereiten von Materialien und Arbeitsgängen
  • Maßgerechtes Be- und Verarbeiten von Flachglas
  • Bauteile, Baugruppen und Maschinen
  • Betreiben von Maschinen und Anlagen der Flachglasbearbeitung
  • Betrieblicher Materialfluß
  • Qualitätssicherung
Quelle: www.aschaffenburg.ihk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.