Project Description

Starke Ideen für das zerbrechliche Material

Als Glasbläser stellst du sehr unterschiedliche Produkte für ganz verschiedene Lebenslagen her – von klassischen Weingläsern bis hin zum reich verzierten Christbaumengel. Dabei orientierst du dich an vorgegebenen Mustern oder entwickelst eigene kreative Entwürfe.

Die Arbeit als Glasbläser hat verschiedene Fachrichtungen zu bieten. Beispielsweise die Spezialisierung auf den Bereich „Glasgestaltung“ , wo es um Gebrauchs- und Ziergläser sowie anspruchsvolle Glasplastiken geht. Offen stehen dir auch die Bereiche „Christbaumschmuck“ (Fertigung und Veredelung) und „Kunstaugen“ (von Iris und Pupille bis hin zur Augenform) .

Gekonnter Umgang mit der Flamme

Neben handwerklichem Geschick und dem gekonnten Umgang mit der Flamme solltest du auch Gespür für ästhetische Gestaltung besitzen. Wenn du zudem über Sorgfalt und Geduld verfügst und gern selbstständig arbeitest, dann ist die Arbeit als Glasbläser das Richtige für dich.
Nach abgeschlossener Berufsausbildung gibt es für dich als Glasbläser Stellen in Kleinbetrieben des Handwerks – meist in der Einzel- oder Serienfertigung. Aber auch die Glas verarbeitende Industrie hat Verwendung für echte Glasprofis wie dich.

Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Einsetzen, Pflegen und Warten von Arbeitsmitteln, Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Trennen und Umformen von Glasstäben und Glasröhren
  • Fügen und Formen von Glasstäben und Glasröhren
  • Herstellen von Hohlglasartikeln
  • Formen von Vollglasartikeln

Die Ausbildung schließt mit einer Gesellen-/Abschlussprüfung ab.

Quelle: www.handwerk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.