Project Description

Arbeitsgebiet

Gestalter für visuelles Marketing wirken bei der Gestaltung und Planung von Promotion-Aktionen mit. Sie fertigen Werbemittel an ebenso wie sie die Schauwerbung entwerfen. Zu den weiteren Aufgaben während der Ausbildung zählen Veranstaltungsgestaltung, Warenpflege oder Dekoration von Schaufenstern, Innenräumen und Vitrinen. Mit eingeschlossen sind Datenverarbeitung und Digitaldruck, das Plottern und Messebau. Außerdem werden Preisschilder und Motivflächen beschriftet und teilweise Schriften angefertigt. Arbeit finden sie vorrangig im Einzelhandel, zum Beispiel in Kauf­- und Möbelhäusern, aber auch bei Kongresszentren oder Ausstellungsveranstaltern.

Berufliche Fähigkeiten

  • mittels Skizzen, bzw. Zeichnungen gestalten,
  • Schauwerbungen aufbauen,
  • Werbekonzepte erstellen und dabei einen bestimmten Etat berücksichtigen,
  • Angebotsräume gestalten,
  • benötigtes Material bespannen, drucken, montieren oder farbig beschichten.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Kenntnisse des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung, Umweltschutz
  • Kenntnisse der berufsüblichen elektrischen Geräte
  • Handhaben und Pflegen der Werkzeuge und Maschinen
  • Einsetzen von Werkstoffen und Hilfsmitteln
  • Anwenden berufsbezogener Be- und Verarbeitungstechniken
  • Kenntnisse der Schauwerbung, Entwerfen und Gestalten von Objekten
  • Anwendung von Schriftarten zum Beschriften
  • Anwendung von Siebdruck
  • Kenntnisse von Druck- und Vervielfältigungsverfahren
  • Durchführung von Maßnahmen zur Beschaffung und zum Versand
  • Präsentation von Waren und Dienstleistungen, Durchführen von Raumgestaltungen
  • Kenntnisse der für die Berufsausbildung notwendigen Gesetze und Verordnung
Quelle: www.aschaffenburg.ihk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.