Project Description

Arbeitsgebiet

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen arbeiten bei Versicherungsunternehmen und Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche, oder sie sind als selbstständige Vermittler, Makler oder Berater tätig. Sie können auch in Wirtschaftsunternehmen der Industrie und des Handels sowie ähnlichen  Dienstleistungsunternehmen tätig sein.

Berufliche Fähigkeiten

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen orientieren sich entweder auf den Bereich Vermögens- und Finanzplanung oder das Versicherungswesen.
Durch die Ausbildung können sie:

  • Kunden beraten und situationsgerecht betreuen,
  • den individuellen Bedarf von Kunden an Versicherungsschutz und Vermögensanlagen analysieren,
  • Angebote unterbreiten und Verträge abschließen,
  • Vertragsänderungen vornehmen und Maßnahmen zur Bestandspflege und Vertragserhaltung durchführen,
  • Leistungsfälle prüfen und über den Umfang der Leistungen informieren,
  • Instrumente des Rechnungswesens und Ergebnisse des Controllings nutzen,
  • team-, prozess- und projektorientiert arbeiten.

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen in der Fachrichtung Versicherung können zusätzlich

  • Schaden- und Leistungsfälle bearbeiten,
  • Qualifikationen aus zwei der folgenden Wahlbausteine nutzen:
    Kundengewinnung und Kundenbindung
    Marketing
    Agenturbetrieb
    Risikomanagement
    Vertrieb von Produkten der betrieblichen Altersvorsorge
    Vertrieb von Versicherungsprodukten für gewerbliche Kunden
    Vertrieb von Versicherungsprodukten für private Kunden

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen in der Fachrichtung Finanzberatung können zusätzlich

  • Kunden bei Wertpapieranlagen beraten,
  • bei der Wahl der betrieblichen Altersvorsorge beraten,
  • über Immobilienfinanzierung informieren und Finanzierungsangebote erstellen.

Ausbildungsschwerpunkte

Grundlage der Ausbildung sind Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung, Personalwirtschaft, arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften sowie Sicherheit, Gesundheitsschutz bei der Arbeit und Umweltschutz. Dazu kommen die Punkte:

  • Arbeitsgestaltung, kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Arbeits- und Selbstorganisation
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Anwenden einer Fremdsprache bei Fachaufgaben
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Kundenberatung und Verkauf
  • Vorbereitung eines Beratungs- und Verkaufsprozesses
  • Durchführung und Nachbereitung von Beratungs- und Verkaufsgesprächen
  • Versicherungs- und Finanzprodukte
  • Bestandskundenmanagement
  • Vertragsservice
  • Kundenbetreuung

Spezielle Inhalte der Fachrichtung Versicherung sind:

  • Schaden- und Leistungsmanagement
  • zwei Qualifikationseinheiten aus der folgenden Auswahlliste:
    Kundengewinnung und Kundenbindung
    Marketing
    Agenturbetrieb
    Risikomanagement
    Vertrieb von Produkten der betrieblichen Altersvorsorge
    Vertrieb von Versicherungsprodukten für Gewerbekunden
    Vertrieb von Versicherungsprodukten für Privatkunden

Inhalte der Fachrichtung Finanzberatung:

  • Private Immobilienfinanzierung und Versicherungen
  • Vertrieb von Finanzprodukten
  • Vertrieb von Produkten der betrieblichen Altersvorsorge
Quelle: www.aschaffenburg.ihk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.