Project Description

Arbeitsgebiet

Medientechnologen Siebdruck arbeiten in handwerklichen oder industriellen Unternehmen der Druckbranche, insbesondere in den Bereichen Bogensiebdruck, Rollensiebdruck, Körpersiebdruck, technischer Siebdruck, Textilsiebdruck, keramischer Siebdruck, Glassiebdruck, großformatiger Digitaldruck und Tampondruck.

Berufliche Fähigkeiten

  • Fertigen von Siebdruckprodukten auf unterschiedlichen Bedruckstoffen,
  • Analysieren, Planen und Dokumentieren von Arbeitsaufgaben und Produktionsabläufen, selbstständig und im Team,
  • Selbstständiges Aufbereiten von Vorlagen in der Siebdruckvorstufe, Übernehmen, Transferieren und Konvertieren von Daten unter Verwendung von spezifischer Hard- und Software,
  • Erstellen von Siebdruckformen für unterschiedliche Anwendungen,
  • Auswählen von produktspezifischen Materialien, Farben und Fertigungswegen,
  • Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen zur Herstellung von Siebdruckprodukten,
  • Kontrollieren und Optimieren des Produktionsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und den Vorgaben,
  • Durchführen von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung,
  • Anwenden von material- und produktspezifischen Druckweiterverarbeitungstechniken,
  • Warten und Pflegen von Produktionsanlagen,
  • kundenorientiertes Arbeiten und Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten,
  • Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten Bereichen zur Optimierung des Produktionsprozesses.

Ausbildungsschwerpunkte

Die Ausbildung umfasst drei Abschnitte.

Abschnitt A: Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Planen des Ablaufs von Druckaufträgen
  • Siebdruckvorstufe und Druckformherstellung
  • Vorbereiten des Siebdruckprozesses
  • Steuern des Siebdruckprozesses
  • Siebdruckweiterverarbeitung
  • Drucktechnologien und -prozesse
  • Instandhalten von Druckmaschinen;

Abschnitt B: Weitere berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten
aus den Auswahllisten I (2 Wahlqualifikationen) und II (1 Wahlqualifikation):
I:
I.1 Standardisierter Siebdruck
I.2 Druckveredelung
I.3 Produktbearbeitung
I.4 Druckweiterverarbeitung
I.5 Kundenberatung
I.6 Schneidplotttechnik
I.7 Transfertechnik
I.8 Rotativer Siebdruck
I.9 Tampondruck
I.10 Datenvorbereitung Digitaldruck
I.11 Großformatiger Digitaldruck

II:
II.1 Bogensiebdruck
II.2 Rollensiebdruck
II.3 Körpersiebdruck
II.4 Technischer Siebdruck
II.5 Textilsiebdruck,
II.6 Keramischer Siebdruck
II.7 Glassiebdruck

Abschnitt C: Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche Kommunikation
Quelle: www.aschaffenburg.ihk.de

Offene Ausbildungsstellen

Leider wurden keine passenden Ausbildungsstellen gefunden.